Jufo-Blog

Die Sieger stehen fest und fahren nach Erfurt

// fünf Forscher-Teams vertreten Mecklenburg-Vorpommern // starke Beteiligung bei schüler experimentieren //

In der Rostocker Stadthalle präsentierten 93 Nachwuchsforscher in den vergangenen zwei Tagen die Ergebnisse ihrer Arbeit. „Uns gefällt, was du im Kopf hast“ lautete das Motto des 22. Landeswettbewerbs jugend forscht – schüler experimentieren, der am 21. und 22. März erstmalig in der Hansestadt ausgetragen wurde.

Die Nachwuchsforscher im Alter von zehn bis 20 Jahren zeigten 46 Projekte – davon 27 jugend forscht-Arbeiten und 19 in der Altersklasse schüler experimentieren. Landeswettbewerbsleiter Dr. Frank Mehlhaff freute sich trotz geringerer Teilnehmerzahl über die hohe Zahl der Schüler-Projekte. „Die leicht rückläufige Projektzahl trägt dem Geburtenknick Rechnung, den wir auch an den Schulen beobachten können,“ erklärte er bei der feierlichen Preisverleihung.

Die Sieger stehen fest und fahren nach Erfurt weiterlesen

Großer Besucherandrang in Rostock

Schüler interessieren sich für Schüler: Besuch beim 22. Landeswettbewerb jugend forscht

Am zweiten Tag des 22. MV-Landeswettbewerbs herrscht den gesamten Vormittag großer Andrang in der Rostocker Statdthalle. Mehr als ein halbes Dutzend Schulklassen besuchte die Ausstellung der Jungforscher. Zu sehen sind 46 Projekte – 27 Jugend forscht Arbeiten und 19 in der Altersklasse Schüler experimentieren. Landeswettbewerbsleiter Dr. Frank Mehlhaff freute sich über das hohe Interesse: „Wir haben in Rostock mehr Besucher, als bei den vorherigen Wettbewerben in Schwerin.“ In diesem Jahr wird der Landeswettbewerb erstmalig in der Hansestadt von den Stadtwerken und der WEMAG ausgerichtet. „Schon gestern hatten wir einige Schulkassen hier, die sich für die Projekte interessierten,“ verriet der Wettbewerbsleiter. Auch die Presse zeigte hohes Interesse. Neben vielen Journalistenbesuchen, stiftete die Ostseezeitung 50 Exemplare ihrer Zeitung an jedem Wettbewerbstag.

Großer Besucherandrang in Rostock weiterlesen

Innovationsnetz trifft jugend forscht: Plakatausstellung zu Schülerprojekten im Rostocker Rathaus

Im Rostocker Rathaus zeigte vom 9. bis 13. Januar 2012 eine Ausstellung von Schülerarbeiten der Hansestadt und des Landkreises Rostock Plakate und Exponate des Wettbewerbs „jugend forscht“ der letzten Jahre. Diese Ausstellung ist der Startschuss für ein besonderes Jahr für die Rostocker Jungforscher, denn zum ersten Mal wird der Landeswettbewerb in der Hansestadt ausgetragen. Am 21. und 22. März 2012 findet in der Rostocker Stadthalle das diesjährige Landesfinale statt. Das Landesprojekt Innovationsnetz „Schüler auf Kurs für MV“ ist seit nunmehr 5 Jahren mit vielen Projekten bei „jugend forscht“ erfolgreich vertreten. Im letzten Jahr wurde die Hälfte aller Preisträger vom Innovationsnetz betreut. Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder mehr als 10 Schülerprojekte am Wettbewerb.

Innovationsnetz trifft jugend forscht: Plakatausstellung zu Schülerprojekten im Rostocker Rathaus weiterlesen

Wirtschaftsminister zeichnete junge Forscher aus

Wirtschaftsminister Jürgen Seidel beim Besuch der jugend-forscht-AusstellungHöhepunkt des Landeswettbewerbs „jugend forscht“ war der Rundgang des Wirtschaftsministers Jürgen Seidel durch die Ausstellung und die anschliessende feierliche Preisverleihung. Vor dem Besuch des Ministers Ministers lag etwas Spannung in der Luft, die sich schnell legte, nachdem er die ersten Stände absolviert hatte. Die Gespräche mit den jufo-Teilnehmern drehten sich um die Projekte, ihre praktische Anwendbarkeit und mögliche Patente. Etwa eine halbe Stunde nahm sich der Minister für den Ausstellungsbesuch. Schwerpunkt seines Rundgangs bildeten Forschungsprojekte mit Umweltthemen wie die künstlichen Bäume, Eisbildung auf der Ostsee und der Insektinator.

Wirtschaftsminister zeichnete junge Forscher aus weiterlesen

Auf zum zweiten Tag!

Jugendliche Reporterinnen interessierten sich für die jugend forscht Projekte
Jugendliche Reporterinnen interessierten sich für die jugend forscht Projekte

Der erste der zwei Wettbewerbstage liegt hinter den jugend-forscht-Teilnehmern. Die Jury-Mitglieder haben ihren Rundgang beendet und bei den Schülern fällt die erste Anspannung ab. Viele Projekte erhielten aber weiteren Besuch, nicht nur von Zeitungsfotografen sondern auch von einem jungen Filmteam. Das Filmbüro MV dreht einen kleinen Film über den diesjährigen Wettbewerb. Die gleichaltrigen Mädchen aus Wismar, die als Reporterinnen vor der Kamera stehen, interessierten sich für die spannenden Projekte. Sie löcherten die jufo-Teilnehmer mit ihren Fragen und liessen sich die Forschungsarbeiten erklären. Den Film gibt’s bald auf youtube zu sehen, versprachen sie.

Auf zum zweiten Tag! weiterlesen

Jufo 2011 – jetzt geht’s los!

Der Wettbewerb beginnt, der Aufbau läuft
Der Wettbewerb beginnt, der Aufbau läuft

Der Startschuß ist gefallen. Vor etwa einer Stunde übernahmen die Nachwuchsforscher das „jugend foscht“-Zelt auf dem WEMAG-Gelände. Knapp 100 Teilnehmer und ihre Betreuungslerhrer bauen bauen derzeit ihre Exponate auf. Am Nachmittag kommt die Jury zum offiziellen Rundgang bei jedem Stand vorbei. Ab etwa 14 Uhr bietet sich auch die Gelegenheit für die Öffentlichkeit, die Projekte zu bestaunen.

Jufo 2011 – jetzt geht’s los! weiterlesen